Update am 17.3.+ Ein Hinweis zu Ibuprofen und Covid-19

Posted by on Mrz 17, 2020
Update am 17.3.+ Ein Hinweis zu Ibuprofen und Covid-19

Update am 17.3.+ Ein Hinweis wegen der diversen Warnungen vor Medikamenten und Covid-19
Aktuell wird berichtet die WHO habe vor der Verwendung von Ibuprofen in Zusammenhang mit grippalen Symptomen gewarnt. Klingt nach einem Donnerschlag – ist es aber nicht.

Update am 17.3.+ Ein Hinweis wegen der diversen Warnungen vor Medikamenten und Covid-19

Posted by on Mrz 15, 2020
Update am 17.3.+ Ein Hinweis wegen der diversen Warnungen vor Medikamenten und Covid-19

Besprechung des Zusammenhanges von Blutdruckmedikamenten und Covid- 19.

Urlaub in der Woche vom 16.3.- 20.3.20

Posted by on Mrz 10, 2020

In der 12. Kalenderwoche wird die Praxis wegen eines langgeplanten Urlaubes geschlossen sein.

Ein dickes Lob und eine Urlaubsankündigung

Posted by on Mrz 10, 2020

Unsere Vorbereitung auf Sars- CoVid-2 wäre ohne Ihre Mitarbeit wertlos.

3. Anpassung der Empfehlung für Patienten zu SARS-CoV-2

Posted by on Feb 26, 2020
3. Anpassung der Empfehlung für Patienten zu SARS-CoV-2

Eine erneute Anpassung des Patientenflyers ist durch die aktuelle Verbreitung des SARS-CoV-2 nötig geworden.

Aktualisierung der deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin zu Coron…- halt: zu SARS-CoV-2

Posted by on Feb 19, 2020

Die deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin hat ihren Flyer zum SARS-CoV-2 auf den aktuellen Stand gebracht.

Öffnungszeiten während Karneval

Posted by on Feb 19, 2020

Notdienst in Rheinberg am Rosenmontag. Praxis bleibt ausserdem am Freitag geschlossen.

Praxis am 10. Februar 2020 geschlossen

Posted by on Feb 3, 2020

Ein Kurzurlaub nach Paris am 10.2.20

Zum neuen Coronavirus 2019-nCOV Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin

Posted by on Feb 3, 2020

Die aktualisierten Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin vom 3.2.20 zum Coronavirus.

Profit oder Leben? – Wenn das Gesundheitswesen an die Grenze geht

Posted by on Jan 12, 2020

Die Frage, wie weit die pharmazeutische Industrie geht, die Krankenkassensysteme der westlichen Industrieländer (und natürlich auch einzelne Patienten) an den Rand ihrer finanziellen Leistungsgrenzen zu bringen.

weitere Artikel